Permalink

1

Sex ohne Berührungen!

Das ist nicht nur das Thema für Feigenblatt Nr. 5, sondern mein Vorschlag für die heißen Sommertage und -nächte. Allein der Gedanke, Körperkontakt zu anderen Menschen aufzunehmen, ist mir zur Zeit unangenehm. Wenn der andere dann noch ins Schwitzen gerät (und ich auch), dann ist eine innige Umarmung undenkbar.

Umso besser sind die schweißtreibenden Temperaturen, vielleicht inspirieren sie Autoren und Dichter zu ungewöhnlichen Geschichten über „Sex ohne Berührungen“. Ich bin gespannt!

Grüße aus Hannover

Anja Braun

1 Kommentar

  1. ANGELIDES JOANA 26. Juli 2006 um 16:30

    Sex ohne Berührung kann sehr erotisch sein. Ich meine damit,die gegenseitige Berührung. Sehr erotisch kann die Berührung des eigenen Körpers sein, wenn der Partner zusehen kann.Wenn beide sich gegenüber im sogenannten Türkensitz gegenüber sitzen und sich in die Augen sehen können. Beginnen sollte die Frau und flüsternd ihre Gefühle äußern. Beginnen mit den Brustspitzen und anschließend alle anderen erogenen Zonen langsam und intensiv berühren.
    Die einzige Berührung könnten die Lippen und die Zungenspitzen sein. Eventuell die Fingerspitzen im gegenseitigen Spiel.

    Wenn dann dér Mann ebenfalls mit diesem Spiel beginnt,kann das sehr erfüllund sein.
    Joana