Permalink

2

mehr Liebe ist der Schlüssel

…und jede Menge Flashmobs in letzter Zeit bestätigen das. Ob´s an der Vorweihnachtszeit liegt? An der Wirtschaftskrise? Total egal, ich finds pipifein und empfehle das nun folgende Video als mentale Tasse Wichtelpunsch:

Und wer, wie ich, neulich Samstags den ganzen Tag Uni hatte, anstatt für den Weltfrieden zu schmusen, darf dennoch auf bessere Zeiten hoffen: In Berlin wird zwar nicht so viel rumgeknutscht wie in Wien, aber immerhin für den Nudismus plädiert: Beim No Pants Subway Ride (die Idee stammt, wie alle guten Ideen, aus New York) gilt es, wie der Name verspricht, hosenlos Ubahn zu fahren.

Freiheit für bleiche Waden und Oberschenkel mit Orangenhaut! Die gute Unterwäsche ist viel zu schade um sie einfach nur drunter zu ziehen! Warum jetzt genau? Fragen Sie nicht so blöd. Tun Sie´s einfach.

via: Spreeblick und schmusen für den Weltfrieden

2 Kommentare

  1. Ich glaube auch, dass die besinnliche Zeit am Jahresende dazu beiträgt, dass alles etwas ruhiger angegangen wird. Aber ich wünsche mir mehr davon: Ganz nach dem Motto ONE LOVE!

  2. Pingback: Gute Vorsätze | Feigenblatt Magazin