Permalink

26

Männerunterwäsche

Schlüpfer - © Andy Heyward - FOTOLIAIn der Redaktion bekommen wir immer einen Männerunterwäsche-Katalog von einem bestimmten Unternehmen, dessen Namen ich nicht nennen möchte, zugeschickt. Wir haben den gar nicht bestellt oder so. Trotzdem ist es jedesmal wieder eine große Gaudi: Ob Ganzkörperbody mit Fruchtmotiven, Planetenboxershorts, Unterhemden mit Brustwarzenausschnitt oder Unterhosen mit Swell-up- oder wahlweise Wonder-Funktion (den Unterschied habe ich nie verstanden) – da ist für jeden was dabei! Nur nicht für normale Menschen. Oder findest du das erotisch, fragte ich meine Chefin (die beste Chefin der Welt)? Sie verneinte es lachend. Aber irgendjemand muss doch so was kaufen? Soo viele Geschmacksverirrte kann es doch nicht geben! Aber was ist denn überhaupt sexy bei Männern?

Frauen: klar! feinste Spitzenunterwäsche, schwarz wenn man nix falsch machen will, rot für die Verführerin, weiß für das kleine Mädchen. Aber bei Männern? String oder normal oder Boxershorts (weit oder eng?) oder egal was drum ist hauptsache drin ist was? Meine Chefin sagt: “ Ich finde, wenn Männer mit Mode experimentieren, kann es leicht peinlich werden. Für Modegags sind sie nicht geeignet, gerade auch in der Unterwäschefrage – also am besten schlichte, normal geschnittene Unterhosen.“ Und wer kauft die Unterwäsche ein? „Mein Mann für mich und ich und meine Schwiegereltern für meinen Mann.“
Ich bin für schwarz (meine Lieblingsfarbe). Einen Mann mit String würde ich lächerlich finden, einer mit einer normalen Unterhose würde mich an meinen Opa erinnern, einer mit weiter Boxershorts an meinen kleinen Bruder – also: eine enge schwarze Boxershorts bitte – von Hugo oder so von mir aus, aber nicht mit Prollschriftzug bitte.

Was sagen Sie dazu? An die Männer folgende Fragen (auch wenn sie wahrscheinlich wieder nicht beantwortet werden – fast 200 Leser haben wir täglich und schreibfaul sind sie alle!): Kaufen Sie ihre Unterwäsche selbst? Mögen sie die Unterwäsche, die Ihre Frau/Ihre Eltern Ihnen kaufen? Würden Sie eine Unterhose mit Swell-Up-Funktion tragen?
Und an die Frauen: Welche Unterwäsche finden Sie an Männern attraktiv? Würden Sie einen Mann, der einen Push-up-Slip trägt, auslachen? Wenn ja: Tragen Sie Push-up-BHs? Ist das was anderes oder nicht?

26 Kommentare

  1. Also ich wäre schon froh, wenn mein Freund ein wenig mehr auf das Darunter achten würde.
    Und warum keinen Push-up, wenns gut aussieht. Vielleicht fühlt es sich ja auch gut an?

  2. Und warum keinen Push-up, wenns gut aussieht. Vielleicht fühlt es sich ja auch gut an?

    Es fühlt sich gut an. War ganz überrascht als ich das mal probierte :-). War knallrot der Slip, ansonsten schwarz ;-).

    Rainer

  3. Also ich trage gar keine Unterwäsche (meine Frau will das so). Ich finde das irgendwie störend, besonders im Winter, aber irgendwie ist das auch ganz geil, weil dann muss ich nicht jeden Tag meine Unterwäsche wechseln.

  4. Push-Up hätt ich sicher nicht nötig, dann leiber zur Not ein-zwei Rollen Socken.
    Kaufen tue ich das Zeug nie selber, meine Mutter kann das viel besser und ist auch logischer, da sie das dann ja saubermachen muss, also kann sie gleich beim kauf drauf achten, dass es das unterwäsche-gegenstück zu abwaschbarer tapete darstellt.
    ich glaube, männer sollten die hände vn erotischer unterwäsche lassen, ausnahmen: essbar und in form eines elefanten (nicht kombinieren, wwf rastet aus)

  5. Zu Deinen Fragen:
    – Kaufen Sie ihre Unterwäsche selbst?
    Natürlich, warum sollte das jemand anderes für mich erledigen? Ich bin schon selber groß.

    – Mögen sie die Unterwäsche, die Ihre Frau/Ihre Eltern Ihnen kaufen?
    Da ich selbst kaufe (unter anderem, um eben das zu haben, was ich tatsächlich tragen will) entfällt diese Frage.
    Modellpräferenzen: schwarz (einzige Farbe .. ;o)), Tanga aber nicht String; mit Boxershorts oder Variationen konnte ich mich noch nie abfreunden, ich mag das Tragegefühl nicht.

    – Würden Sie eine Unterhose mit Swell-Up-Funktion tragen?
    Dazu sehe ich keine Veranlassung .. ich vermute auch, daß ich das eher als Störend empfinden würde.

    Sich darüber lustig zu machen sehe ich ebensowenig Veranlassung, schließlich kehrt in der Mode alles noch einmal zurück – so auch die Braguette ..
    http://www.uni-kiel.de/gza/2/Friedrich/Stichwort/Sachen/Schamkapsel.htm

    Mit freundlichen Grüßen
    Lobo

  6. Ich kann mich der Autorin nur anschließen, meine Präferenz liegt bei engen Boxershorts. Gerne auch in anderen Farben als Schwarz. Mit Aufdruck hinten.

    Und ich würde einen Mann mit Push-up Unterwäsche gnadenlos auslachen. Denn dazu müßte ich ja entweder 1.sehen, daß er ebensolche trägt oder, schlimmer noch, 2.fühlen, daß er ebensolche trägt. Weder in Situation 1. noch 2. könnte ich ernst bleiben.

  7. Kaufen Sie ihre Unterwäsche selbst?

    Unterschiedlich.

    Mögen sie die Unterwäsche, die Ihre Frau/Ihre Eltern Ihnen kaufen?

    Die meine Frau kauft sicher, bei Unterwäschen-Geschenken von meinen Eltern wäre ich wohl eher pikiert. Wenn es dann die weiß-gerippte ist, könnte man sie wenigstens noch als Putzlappen in der Werkstatt nutzen.

    Würden Sie eine Unterhose mit Swell-Up-Funktion tragen?

    Klingt gut, noch nie probiert. Bislang habe ich ihn immer befreit, wenn die Swell-Up Funktion in Nutzung treten würde und die Umstände dies erlaubt haben.

  8. Warum sollten Männer nur für“schlichte, normal geschnittene Unterhosen.” geeignet sein?
    Frauen sollten nicht immer so sexistisch eingestellt sein…
    :-))
    _____
    Kaufen Sie ihre Unterwäsche selbst?
    JA
    Mögen sie die Unterwäsche, die Ihre Frau/Ihre Eltern Ihnen kaufen?
    SEHR SELTEN
    Würden Sie eine Unterhose mit Swell-Up-Funktion tragen?
    WAS IST DAS DENN?

  9. Bin mal mit einem swell-slip auf die Schnauze gefallen (club) . Sie war vorher begeistert, als sich dann ausgezogen wurden, war sie mehr als entäuscht…

  10. warum seid ihr frauen immer so anstrengend..?
    wenn ich mir unterwäsche kaufe, was ich immer selbst erledige, sollte sie mir auch gefallen und gut sitzen.. das heißt also nicht das man(n) sich nur so langweilige schwarze pants kauft denn ein string kann beim mann auch super aussehen vorausgesetzt ist natürlich eine ansprechende figur. heut rasiert sich doch auch fast jeder mann.. oder dürfen das auch nur frauen..? wenn ihr das auch noch lustig findet wenn man(n) mal was neues ausprobiert braucht ihr euch nicht wundern das die kerle mit feinripp bei euch im bett liegen…

    naja aber mode ist ja denn frauen vorbehalten richtig..? warum fahrt ihr dann auto?

    einen swell-up brauch ich nicht denn meiner ist zwar kurz aber dafür unheimlich dünn.. 🙂

    ja ich schreib immer alles klein…..

  11. ich trage Shorts mit Swellfunktion, damit alles besser sitzt und nichts klemmen kann. Der erotische Erfolg ist dabei nur sekundär.
    Es war nur sehr schwer, die richtigen Stücke im Internet zu finden. Das Angebot ist zwar groß, aber leider fast alles aus Polyamit und somit nicht hautfreundlich.

    Bobby

  12. Kaufen Sie ihre Unterwäsche selbst?
    Seit ich 16 bin, kaufe ich meine Unterwäsche selber! Und ich achte sehr darauf, dass sie typgerecht ist. da ich schlank bin, sehen boxershorts bei mir nur suuperdoof aus (gibt es ja nur ab größe m) als trage ich vom pant bis zum knappen string alles. schwarz sieht auch nicht bei jedem mann gut aus, also habe ich sogut wie die ganz farbpalette, kommt ja auch darauf an, zu welchem anlaß. wichtig ist, dass ich mich wohlfühle.

    Mögen sie die Unterwäsche, die Ihre Frau/Ihre Eltern Ihnen kaufen?
    Meine Eltern haben halt was konservates gekauft, was mir nicht gefallen hat, daher habe ich das mit 16 selbst in die hand genommen.

    Würden Sie eine Unterhose mit Swell-Up-Funktion tragen?
    würde ich trage, hab ich schon getragen, werde ich auch wieder tragen, aber das eher nur selten und nur bei bestimmten hosen – bei ner anzungshose bspw. macht das ja keinen sinn.

  13. Ich habe am 09,04.07 bereits dazu geschrieben. Inzwischen habe ich mehr Erfahrungen, da ich mir noch diverse Pants mit innerer Öffnung dazu gekauft habe. Ich möchte diese Unterwäsche nicht mehr missen. Dadurch, dass alles durch ein kleines Loch geschoben wird und sich somit in einem extra „Beutel“ befindet sitzt alles viel besser, z.B. beim Autofahren oder auf dem Fahrrad. Die sog „Swellfunktion“ kann man dabei vergessen. Der erotische Effekt ist für mich unbedeutend.
    Leider habe ich bisher nur eine Marke gefunden, die diese Pants nicht aus Polyamid und sonstigem Kunststoff herstellt. Vielleicht kann ja jemand einen tipp geben.
    Bobby

  14. Also, der Thread ist alt aber ich möchte mich dem Kommentar von Nick gern anschließen.
    Schade nur, dass alle Herrendessous aus Polyamid sind.
    Wäre danbkbar über jeden Tip, wo ich einen „Swell“ aus Naturfaser finde.
    Und hier noch der Unterschied zwischen Wonder- und Swell- Funktion:
    Der Swell hat ein Loch vorne, wo alles durchgeschoben wird. D.h. Die Geschlechtsteile liegen zwischen zwei Stoffen weil der Slip vorn doppellagig ist. Die Swellfunktion trägt den Namen zu unrecht, weil hier nichts anschwillt, oder nur kurz, wenn man es nicht gewohnt ist. Dieser Slip hat dennoch ein unvergleichlich gutes Tragegefühl.
    Beim „Wonder“ gibt es eine Hebenaht, die eng unter dem Sack verläuft und alles nach vorn hebt.

  15. ich denke, dass mit der Männerunterwäsche ist so schwierig, weil halbnackte Männer hier im abendländischen Kulturkreis einfach nicht als so ästhetisch wie die Frauen angesehen werden.

    Ich finde, die Wäsche muß zum Typ passen. Der schlichte, Schwarze kann geschmackvoll sein, aber genauso kann er danach ansehen, dass Mann sich einfach nicht mehr traut. Die weiten Boxer können genau dann erotisch wirken, wenn der Mann ohnehin diesen jungenhaften Charme ausstrahlt.

    Ich finde das Material sehr wichtig. Wenn die Wäsche billig gemach ist oder schon speckig wirkt oder Mama schon zum 3. mal einen neuen Gummi eingenäht hat, ist auch die typgerechteste Männerwäsche unmöglich 😉

    Von Push Ups in der Hose halte ich nichts, gerade da ich weiß, dass der „Schlaffzustand“ keineswegs auf die volle Größe schließen läßt, in der augenscheinliche Hoseninhalt auch für einen One-Night-Stand kein Argument.
    Im Grund eist es kein Unterschied, ob Frauen oder Männer bei der Füllung nachhelfen, jedoch rechne ich bei Frauen eher damit, dass nicht alles echt ist. Die Brust einer Frau ist durch die Mode auch viel mehr exponiert als der Schritt des Mannes.

  16. Ich als Mann finde weder den klassischen Slip noch Strings schön. Bei mir bevorzuge ich gerade geschnittene Pants aus dünnen und angenehmen Materialien.

    Bei Boxershorts weiß ich nie ob ich mein bestes Stück links oder rechts von der Mittelnaht plazieren soll. Versteh nie wie andere Männder das machen:-)

    Von diesen Swell ups höre ich zum ersten mal. Da muss die Dame von Welt ja denken, dass er eine Dauererektion hat.

  17. Hallo Ihr Lieben! Habe mir gerad viele Artikel angeschaut. Ich finde jeder sollte das tragen was ihm gefällt.Der eine mag das und der andere trägt lieber das. Ich bin bekennender Tendenze-Fan. Egal ob Slip,Pants oder String.Ihr findet den Shop im Internet auf http://www.Tendenze.com oder in München in der Utzschneiderstr.12-14

  18. nun will ich auch etwas zu beitragen. Grundsätzlich trage ich sog. Hipster. die finde ich geil weil sie nicht so hoch sitzen. Diese in versch. Farben und Materialien auch Microfaser.
    Habe aber letztens noch meine Vorliebe für sog. Jocks entdeckt. dort ist der Po frei und nur die Genitalien bedeckt. Fühlt sich einfach geil an.

  19. Seit längerem bin ich auf Retros umgestiegen und sehr zufrieden damit. Alles ist gut untergebracht. Nix klemmt oder führt ein unkontrolliertes Eigenleben. Für´s Spässle wird`s transparent und Strick zwischen den Backen finde ich extrem abtörnend (beim Mann) und kommt mir nicht in die Tüte. Und Vortäuschung falscher Tatsachen macht nur lächerlich.
    Ich mag glatte Stoffe und keinen Stoff der irgendwie an Feinripp erinnert. Und meine Erfahrung ist, das bei Unterwäsche doch der Preis die Qualität ausmacht.

  20. Zu Deinen Fragen:
    – Kaufen Sie ihre Unterwäsche selbst?
    Jipp mache ich, manchmal ist auch meine Freundin dabei aber aussuchen und kaufen tue ich. Getreu dem Motto selbst ist der Mann. Mein Essen kann ich ja auch selber kaufen. Vorwiegend dunkle Farben. Von Retroshorts zu Boxer Shorts, normal Schlüpfer ohne Eingriff bis hin zum String ist alles vorhanden wobei zum String ist es wirklich schwer ein Model zukaufen das nicht lächerlich wirkt. Vor allem ist es Geschmackssache und der Anlass dem man sich ja kleidet.

    – Mögen sie die Unterwäsche, die Ihre Frau/Ihre Eltern Ihnen kaufen? Bis jetzt kam das seit dem 17. Lebensjahr nicht mehr vor.

    – Würden Sie eine Unterhose mit Swell-Up-Funktion tragen?
    hm nein da ich hierfür keine Anwendung finde in meinem Bereich. Aber wenn sich einer damit glücklich fühlt soll er es tragen. Sich darüber lustig zu machen ist nicht meine Art.

    Mit freundlichen Grüßen

    Micha

  21. aufgrund der Veränderung der Rollenbilder und der Emanzipation können alles tragen/Hautfarbene Unterwäsche, Spitze, Boxershorts, nichts, Hosenanzug, Kleid, kurz einfach alles.
    Männer aktuell nicht. ganz schnell wird man in ne Schublade des gesellschaftlichen Außenseiters gesteckt, abgestempelt.
    nicht weil Männer häßlicher wären als Frauen (was nicht der Fall ist), sondern weil Mann, bzw. Frau so und so zu sein hat und so und so nicht zu sein hat.
    eine selbstbewusste Frau zieht auch mal für sonntäglichen den Gang zum Bäcker schnell die Klammotten ihres Freundes an, da ist nix dabei. wird sogar von den meisten sexy gefunden.
    was ist daran, dass es so toleriert wird und gut gefunden wird, wenn ne Frau so wechselhaft auftreten kann, aber Männer nicht?
    Frauen können alle Klamotten tgragen, jeden Job ausüben, hart sein, weich sein, dies und das.
    Männer nicht, bitte nicht zu hart, er muss auch mal Gefühle zeigen, bitte nicht zu weich, er muss ja wissen was er will und sich durchsetzen, keinen Tuckenberuf bitte, maskulin sol er sein, mit dem richtigen Hauch von Gefühl.
    auf diese Art entledigt sich die Gesellschaft des Patriarcharts (was auch nötig ist), aber es schlägt nicht unbedingt zu Fairness um, sondern ins Gegenteil.
    Männer tragt was ihr wollt. wenn ne Frau Euch nicht sexy findet, weil ihr gern außer der Norm Klamotten tragt, dann ist die Guteste nicht so weit dem männlichen Geschlecht das abgewinnen zu können was Männer dem weiblichen geschlecht abgewinnen können.
    solang man kein homer Simpson ist, denke ich steht die richtige zB. Spitzenwäsche auch nem Mann (zugegeben, um das richtig zur Geltung bringen zu können, sollte entsprechender Ty auch trainiert aussehen).

  22. Natürlich kaufe ich meine Unterwäsche selbst. Meine Frau schenkt mir keine – doch einmal tat sie´s, ich trage sie noch heute. Swell-up-Unterwäsche finde ich albern, so wie meine Frau push-up BH´s.

  23. Ich benötige schon recht lange solche Unterhosen mit swell Funktion, trage sie aber nicht um besonders auf zu fallen, sondern weil ich übergroße Hoden bekommen habe, gleichzeitig mit einer entsprechenden Verlängerung der Hodensackhaut.Dies alles sollte schon fest in einer Unterhose sein, sonst setzt man sich drauf, oder die „Kugeln“ verklemmen sich zwischen den Ober- schenkeln.Auch zum Schlafen sind mir diese Hosen sehr wichtig, weil ich sonst immer gleich aufwache, wenn ich mich mal auf eine Seite drehe, dann sind sofort die „Kugeln “ dazwischen, ja und das tut dann schon mal recht weh.
    Natürlich muss man schon recht viele Angebote ausschließen, die ja nur in eine Richtung angelegt sind, aber es gibt da auch Hosen, die sich ausgezeichnet eignen.
    Ich war sehr froh, eines Tages so etwas zu finden und möchte auch nie wieder eine Normalausführung tragen, denn hier wird ja dann alles zusammen gefasst, nur bei mir stimmen die Verhält- nisse zueinander nicht mehr!