Permalink

4

Hefthema Macht und Hingabe

Für Feigenblatt 17, das im Herbst erscheint, suchen wir noch Beiträge. Ich zitiere den Ausschreibungstext:

Wo Macht auf Hingabe trifft, müssen nicht unbedingt Peitschen, Kniestiefel und Handschellen im Spiel sein. Wie Sadomasochisten Leidenschaft und Aggression vertrauensvoll ausleben, ist auch für ganz „normale“ Paare lehrreich – denn die Macht- und Rollenverteilung, die sich im Alltag eingespielt hat, kann dem Liebesleben im Weg stehen. Wie bringt ein Mann den vertändnisvollen Partner und den stürmischen Verführer unter einen Hut, wie äußert eine emanzipierte Frau devote Wünsche? Und wie weit darf die Verführung gehen?

Widerspenstige Schulmädchen, ölverschmierte Automechaniker oder derbe Domina: Das Feigenblatt sucht überraschende Essays und fantasievolle Geschichten über erotische Rollenspiele jenseits von Folterkeller und Stiefellecken.

Wir freuen uns über Einsendungen an texte@feigenblatt-magazin.de, der Einsendeschluss ist Mitte August.

4 Kommentare

  1. Salute, es hat schon eine Zeit gedauert um das zu finden was mich scharf macht.Ich bin offen Erzogen worden und doch gab es Tabus da draussen.
    Heute ist es mir egal.

    [Edit: Beschreibung eines Sexerlebnisses, die wir leider löschen mussten. Die Redaktion]

    Damit Ihr wisst,draussen bin ich Dominat,Taff,Cool ja so etwas kann nur einer der sich Traut.
    Wir kennen uns eine Ewigkeit, Schätzen uns gegenseitig das brauche ich zum loss lassen.
    Ich stehe auf ganze Kerle und es muß nicht grob und schmerzhaft sein alles ist möglich und nichts muß sein. Ja ich mag Sex nur mit Kuschel hier und Kuschel da kann ich eben nicht.
    Lg. Claudia