1 Kommentar

  1. wolfgang weber 9. Mai 2012 um 8:37

    Hair ist mit Sicherheit ein Musical dass einen großen Teil meiner Generation bewegte. Mich bewegte es zunächst meine Haare wachsen zu lassen.
    Dann , friedensbewegt, nach erscheinen des Films, Kostümbildner und Ausstatter zu werden.
    Vor ein paar Jahren produzierte eine Schauspielgruppe in Achern dieses Musical, Die Kostüme zum Teil von mir, hauptsächlich aber von meiner Schwägerin, welche dieses Musical ebenso spannend fand.
    Die jugendlichen Darsteller ließen sich schon ein Jahr zuvor die Haare wachsen. Das Lustige ist: Ein Großteil hat die Langhaarfrisur bis heute behalten.

    Wolfgang